11. Geofachtag in Sachsen-Anhalt

Redaktion: Sandra Schulze || Datum: 09.04.2019

Geofachtagung an der Hochschule Merseburg

Am 20. März 2019 fand an der Hochschule Merseburg der 11. Geofachtag in Sachsen-Anhalt statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen sollten Geoportale und Onlinedienste stehen. Veranstalter des 11. Geofachtags waren das “netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt” in Zusammenarbeit mit der Hochschule. 150 Gäste konnten vielen interessanten Vorträgen lauschen.

Den Einstieg an diesem Tag machte Prof. Dr. Weinkauf, Professor aus dem Bereich Informatik, Datenbanken und verteilte Systeme an der HoMe. Mit dem Thema „Online- Dienste mit Geofunktionen“ berichtet er von der aktuellen Herausforderungen. Er stelle verschiedene Forschungsstände dar und betonte die Zusammenarbeit dabei mit der Hochschule, sowohl bei der Konzeption, als auch beim Prototyping. Die praktische Umsetzung wurde in Form eines neuartigem Navigationssystem mit einem Demonstrationsauto von Mercedes Benz auf dem Innenhof, der Hochschule Merseburg, präsentiert. Prof. Weinkauf bietet bei uns am Fachbereich in diesem Semester im Studiengang Wirtschaftsinformatik (Master) die Vorlesung Web-Engineering an.

Für alle Merseburger, aber spezielle für alle Hochschulangehörigen, interessant, war der Vortrag von Frau Schaper-Thoma über das Merseburger Innovations- und Technologiezentrums (kurz MITZ). In diesem Zusammenhang gründete sich im Mai 2017 ein Rat, der sich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzt. Ein wichtiges Thema hierbei, die Digitalisierung in der Bildung, unter anderem dabei auch Projekte die an der Hochschule Merseburg angesiedelt sind. Derzeitige Themenschwerpunkte sind der 3D-Druck in der Anwendung, der Unterschied zwischen stationärem und Online-Handel, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Regionale Serviceportale. Es konnten einige Erfolgsbeispiele des MITZ gezeigt werden. Ihre VISION ist die Entwicklung eines IT-City-Hubs, ein Wirtschaftszentrum, das Gründer und Anwender unter einem Dach vereinigen soll. Derzeit beschäftigt sich das Team des MITZ mit der Digitalisierung des Bürgerservices in Merseburg. Wer selbst Interesse an diesen Themen hat oder einmal sein Führungszeugnis oder seine Punkte in Flensburg einsehen möchte, kann im MITZ an verschiedenen Workshops und Entdeckungstagen teilnehmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *