Merseburger Zauberwürfel – Präsentation an der Hochschule Merseburg

Autorin: Prof. Dr. Doreén Pick || Redaktion: Sandra Schulze || Datum: 18.07.2019

Zum Semesterende tifft Theorie noch einmal auf Praxis. Die Studierenden des Kurses “Marketing Principles” von Prof. Dr. Pick präsentieren ihre Marketingkonzepte für ein lokal ansässiges Unternehmen.

Präsentation im Gartenhaus

Copyright: Matthias Klinger

Am Mittwoch, 10. Juli, wurde mit sechs Präsentationen zum MOL LIK Cube der Merseburger Firma MOL Katalysatortechnik das Sommersemester beendet. Im Rahmen des Moduls „Marketing Principles“ von Prof. Pick haben über das Semester zwanzig Studentinnen und Studenten Marketingkonzepte für den Würfel ausgearbeitet und vorgestellt. Der MOL LIK Cube („Merseburger Zauberwürfel“) findet seinen Einsatz vorrangig in Spülmaschinen und Wasserkochern, um Kalkablagerungen an den Haushaltsgeräten zu reduzieren. Im Anschluss an die studentischen Präsentationen haben Herr Dr. Koppe und seine MitarbeiterInnen die vorgeschlagenen Handlungsempfehlungen diskutiert. Einige der Ideen werden sicher in das Marketingkonzept der Merseburger Firma einfließen. Der Abend klang aus bei einem gemeinsamen Barbecue im Garten der HoMe-Akademie.

StudentInnen des Kurses und MOL-Mitarbeiter

Copyright: Matthias Klinger

Weitere Informationen

Marketing-Professorin Dr. Pick (externer Link)
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften (externer Link)

MOL Katalysatortechnik GmbH (externer Link)

MOL LIK CUBE (externer Link)

Herr Dr. Koppe (externer Link)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *