„EduLearn“ in Palma de Mallorca

Autorin: Emma Elisa Zimbelmann || Redaktion: Sandra Schulze || Datum: 23.07.2019

Professor Dr. Thomas Rachfall und Emma Zimbelmann vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften reisten auf die Balearen-Insel, um an einer der größten Konferenzen rund um das Lehren, Lernen und Unterrichten mit neuen Methoden und Medien teilzunehmen.

Emma Zimbelmann und Professor Dr. Thomas Rachfall | Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften | Hochschule Merseburg

Vom 01. bis 03. Juli fand mit der „EduLearn“, zum mittlerweile 11. Mal eine der größten Konferenzen rund um das Lehren, Lernen und Unterrichten mit neuen Methoden und Medien in Palma de Mallorca statt.

Hierzu reisten zahlreiche Forschende und Lehrende unter anderem aus den Fachgebieten Medizin, Wirtschaft, Mathematik, Biologie aus aller Welt an, um sich über die neusten Themen und Trends in Unterricht und Lehre auszutauschen und diese kritisch zu diskutieren.

Einer der Hauptschwerpunkte der Konferenz war das E-Learning: die Erweiterung und Unterstützung klassischer Präsenzlehre durch digitale Inhalte und Methoden. Professor Dr. Thomas Rachfall und Emma Zimbelmann, aus dem Projekt „E-BWL“ des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften, reisten ebenfalls auf die Balearen-Insel um mitzudiskutieren, mitzuwirken, neue Anregungen zu sammeln und die aktuellen Entwicklungen im Bereich E-Learning an der Hochschule Merseburg einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Das Projekt „E-BWL“ befasst sich mit der Digitalisierung der Lehre im berufsbegleitenden Bachelorstudium der Betriebswirtschaft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften. Ziel ist es, das berufsbegleitende Studium für bereits immatrikulierte Studierende angenehmer und für zukünftige Studierende attraktiver zu gestalten.

Weitere Informationen:

„EduLearn“ in Palma de Mallorca (externer Link)

Professor Dr. Thomas Rachfall (externer Link)

Emma Zimbelmann (externer Link)

Projekt „E-BWL“ des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften (externer Link)

Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften (externer Link)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *